PWG Iffeldorf e.V.
PWG Iffeldorf e.V.

Wir stehen für

 

(muss noch ausgearbeitet werden - hier schon mal einige Schlagworte)

  

Nachhaltigkeit 

Nachhaltigkeit beginnt in den Kommunen. Dabei sind Potenziale und Chancen auszuarbeiten. 

  • Digitalisierung erlaubt eine bessere Bürgerbeteiligung und schnellere Bearbeitung.  

Mobilität
Innovative Mobilitätskonzepte meinen nicht nur, vermehrt Menschen vom Auto in den Nahverkehr oder aufs Fahrrad zu bringen, sondern vor allem einen klugen Mix der bestehenden Angebote zu entwickeln. Die Zukunft wird darin bestehen mittels Digitalisierung unser dörfliches Leben smart sowie nachhaltig zu machen.

Finanzen

Der Haushalt bildet das Fundament kommunalen Handelns. Dabei im Fokus: Generationengerechtigkeit, effektive Aufgaben- und Zielerfüllung sowie Haushaltskonsolidierung. Transparente und vergleichbare Haushaltsdaten und Empfehlungen geben Hinweise auf Verbesserungs- und Entwicklungspotenziale der Kommune.

 

Dialog und Kooperation mit den Bürgern

Dialogverfahren mit betroffenen Bürgern – als Kunden, Adressaten, Nutzer von öffentlichen Dienstleistungen und Infrastruktur –  münden oft in bürgerschaftliches Engagement. (z.B. Deichstetter Haus). Umgekehrt ist bürgerschaftliches Engagement auf die Konsultation der aktiven Bürger durch die Politik angewiesen, wenn es auf Dauer tragfähig, koordiniert und handlungsfähig sein soll.

 

Qualifizierung von Investitionsplanung

Erfahrungs- und Anwenderwissen der Bürger nutzen.

 

Aktuelles

PWG Stammtisch

Montag, 29.07.2019,

20.00 Uhr, Bibliothek

Gemeindezentrum Iffeldorf.

- Aktuelles aus dem   Gemeinderat

- Austausch und Diskusion

- geselliges miteinander.

Druckversion Druckversion | Sitemap
PWG Parteifreie Wählergemeinschaft Iffeldorf, Kommunalwahl Iffeldorf, Gemeinde Iffeldorf, Kommunalwahl 2018, Kommunalwahl 2022, Wahl Iffeldorf, PWG Iffeldorf, Gemeinderat Iffeldorf, Iffeldorf, Osterseen, Iffeldorfer, Bürger mit Verantwortung, Bürger für Bürger, Bürger,